Rollkunstlauf

Rollkunstlauf ist keine Sportart, die man sofort beherrscht. Daher ist es gut, so früh wie möglich damit anzufangen. Das Einstiegsalter liegt zwischen 4 und maximal 7 Jahren.

Rollkunstlauf ist keine Sportart, die nur von Mädchen betrieben wird. Auch für Jungs ist es eine super Möglichkeit, dem Bewegungsdrang nachzugehen und Kraft zu beweisen. Außerdem wird die Musikalität gefördert.

Rollkunstlauf ist keine Sportart, die nur von finanzkräftigen Eltern finanziert werden kann. Wir helfen uns gegenseitig mit dem Austausch von Kleidung, Material und Rollschuhen.

Rollkunstlaufen ist vergleichbar mit Eiskunstlaufen. Fast alle Sprünge, Pirouetten und Schritte finden sich im Rollkunstlaufen wieder, mit dem Unterschied, dass mit Rollschuhen auf einer Betonbahn gelaufen und gesprungen wird.

Wichtiger Hinweis

Aus Kapazitätsgründen ist die Aufnahme neuer Kinder aktuell beschränkt.
Es wird eine Warteliste geführt, ab September werden neue Kinder (ab Jahrgang 2012 und jünger) wieder aufgenommen.
Grundformen der Bewegung (Vorwärtsrolle, Balancieren, …) sollten die Jungen und Mädchen schon können.